Aktuelle Platzierung:

Erhaltene Punkte:

Zeige dieses Projekt deinen Freunden:

Stimmen Sie jetzt für das Projekt ab!
Hinweis: Ihre Stimme wird erst nach Bestätigung der E-Mail gewertet.

Umbau des Vereinsheims SV66

SV66 Frankfurt e.V.

Der SV 66 Frankfurt e.V. ist ein Sportverein mit Vereinsheim in Frankfurt am Main. Ursprünglich als Fußballverein etabliert und bei den älteren Anwohnern noch als solcher bekannt, entwickelte sich der SV66 in den letzten Jahren zu einem Breitensportverein mit breit gefächertem Angebot. Das vielfältige Angebot wird von den Anwohnern des Einzugsgebietes des Vereins, das sich über die sogenannte "Kuhwaldsiedlung" hinaus auf die angrenzenden Neubau-Wohngebiete Rebstock, Europaviertel und das „alte“ Gallus erstreckt, gerne angenommen. Dies schlägt sich auch in den Mitgliederzahlen nieder, die sich in den vergangenen 5 Jahren mehr als versiebenfacht haben. Aus 77 Mitglieder im Jahr 2017 sind mittlerweile knapp 600 Mitglieder geworden.

Das Angebot an Freizeitgestaltung und Gelegenheit zum Kennenlernen ist im Einzugsgebiet des Vereins äußerst gering, so dass der Verein einen sehr wichtigen Beitrag für die neuen und bereits dort länger lebenden Anwohner leistet. Der SV66 mit seinem niedrigen Mitgliedsbeitrag und der Möglichkeit, spartenübergreifend das Sportangebot zu nutzen, ermöglicht auch finanziell schwächer gestellten Personen, und dank eines günstigen Familientarifes, auch Familien zu einem bezahlbaren Preis ein gutes und attraktives Sportangebot unter Anleitung von qualifizierten Trainern in Anspruch zu nehmen.

Um den gestiegenen Mitgliederzahlen und damit verbundenen Anforderungen gerecht zu werden, war es erforderlich, unser in die Jahre gekommenes Vereinsheim zu modernisieren und auszubauen. Die letzte Baumaßnahme fand vor 20 Jahren statt, als der Verein noch ein Fußballverein war und das Vereinsheim für soziale Zusammenkünfte und nicht für den Sport genutzt wurde. Beispielsweise verfügte der Sportsaal weder über einen angemessenen Bodenbelag noch existierte die Möglichkeit, sich innerhalb der Sportstätte umzuziehen geschweige denn zu duschen. Die sanitären Anlagen befanden sich in einem sanierungsbedürftigen Zustand. Im Winter fiel regelmäßig die Heizung aus, so dass der Sport im ungeheizten Saal stattfinden musste.

Wir wollten unseren Mitgliedern eine Sportstätte zur Verfügung stellen, die modern und attraktiv ist, mehr Platz für sportliche Aktivität bietet und einen Begegnungsort, an dem es Spaß macht, zu trainieren. Zu diesem Zweck haben wir als Vereinsvorstand im Jahr 2018 beschlossen, unser Vereinsheim umzubauen. Die Umbaumaßnahme umfasste die vollumfängliche Modernisierung des Vereinsheims, die Vergrößerung des Sportsaals, den Abriss der nicht-genutzten und in die Jahre gekommenen Kegelbahn, den Einbau von Umkleiden und Duschen, die Modernisierung der sanitären Anlagen, die Umgestaltung der Außenanlagen, den Anstrich der Fassade sowie die Umgestaltung des Eingangsbereichs. Die Planung des Umbaus sowie die Bauaufsicht wurde an eine auf den Umbau öffentlicher Gebäude spezialisierte Architektin vergeben. Die Kosten für den Umbau werden sich voraussichtlich auf knapp 700.000 Euro belaufen. Die Finanzierung konnte durch Eigenkapital, ein Darlehen sowie Förderungen der Stadt Frankfurt, des Landes Hessen sowie des Landessportbundes auf die Beine gestellt werden. Der Startschuss für den Umbau fiel im Herbst 2021 und die Umbaumaßnahme ist mittlerweile fast abgeschlossen und liegt kostenseitig voll im Plan.

Der SV66 Frankfurt e. V. wird von einem ehrenamtlichen Vorstand geführt. Alle Vorstandsmitglieder sind Vollzeit berufstätig und führen den Verein in ihrer Freizeit. Aus diesem Grund sind wir umso mehr stolz darauf, wie wir gemeinsam dieses große Projekt "Umbau Vereinsheim" erfolgreich umsetzen konnten. Dies war nur durch den starken Zusammenhalt im Vorstand, hervorragendes Teamwork und viel zeitliches Commitment und Engagement unserer Mitglieder für dieses Vorhaben möglich. Neben dem Umbau des Vereinsheims haben wir auch in zwei Strategie-Workshops die künftige Ausrichtung unseres Sportangebots inklusive der jeweiligen Zielgruppe festgelegt, so dass wir nach vorne gerichtet in jeder Hinsicht fit für die Zukunft sind. 

Weitere Informationen haben wir in einem PDF zusammengefasst: Jetzt downloaden.

Mit der Vereinsförderung hätten wir die Möglichkeit, den Vorplatz inklusive der Außenanlagen noch schöner zu gestalten, da sich die Preise für dieses Vorhaben in den vergangenen Monaten leider verdoppelt haben und wir aus diesem Grund die Umgestaltung derzeit etwas einfacher als ursprünglich geplant ausführen müssten.

Zurück zur Übersicht